Auszeichnungsveranstaltung der Landessiegerteams Tischtennis in Worbis

Am 1. Oktober 2020 fand im Pavillon des „Marie Curie“ Gymnasiums Worbis die Ehrung der Landesfinalsieger im Tischtennis statt.

Da das Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ im letzten Schuljahr ausfallen musste, wurden die Sportlerinnen und Sportler durch den Schulamtsleiter Herr Dr. Althaus, den Schulsportkoordinator Herr Druselmann und den Schulleiter des Gymnasiums Herr Schüler  ausgezeichnet.

Zu den geehrten Schülerinnen und Schülern zählten:

Alexandra und Felicitas Auer, Linus Hunold, Paula Pietsch, Marcius Krauel, Justus Riese, Luca Sukau, Emanuel Funke, Helena Klapprott, Svenja Dietrich, Emely Zinke und Marèn Kolle .

Die Mannschaft der Jungen wurde durch Luca Müller verstärkt, der zum Schuljahresbeginn zum Sportgymnasium wechselte.

J. Gebhardt