Die Worbiser Basketballmädchen sind das zweitbeste Schulteam Thüringens

Mit einer beachtlichen spielerischen und kämpferischen Leistung haben die Mädchen in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2005/2006) des Staatlichen Gymnasiums „Marie Curie“ Worbis beim Thüringer Landesfinale in Kahla am 20.02.2020 den hervorragenden zweiten Platz erreicht.

Zwei Siege gegen die Gymnasien aus Arnstadt (20:11) und Mellingen (19:8) sowie der Gewinn gegen die Regelschule Steinbach-Hallenberg (20:8) und eine Niederlage gegen das Angergymnasium aus Jena (22:33) waren die Spielergebnisse.

Für die Schulmannschaft spielten: Cecilia Conrady, Leni Hunold, Lara Müller, Lea Fuhlroth, Lara Bähr, Ida Findeisen, Martha Vatteroth und Emilia Paschke.

J. Gebhardt