Staatliches Gymnasium "Marie Curie" Worbis
  Elisabethstraße 23 - 37339 Leinefelde-Worbis / Tel.: 036074 - 94380 / Fax: 036074 - 94392

Partnerschaft mit dem Collège Albert Ball in Annoeullin



Schüleraustausch

Der im zweijährigen Wechsel stattfindende Schüleraustausch mit unserer französischen Partnerschule in Annoeullin, dessen Anfänge ins Jahr 1998 zurückgehen und der im Jahr 2000 offiziell besiegelt wurde, ist feste Tradition am Staatlichen Gymnasium "Marie Curie" Worbis.

Seit zwölf Jahren finden gegenseitige Besuche statt, im zweijährigen Wechsel besuchen sich Delegationen der Schulen für ca. eine Woche. Für die Zeit der Besuche wird neben der Teilnahme am Unterricht jeweils ein reichhaltiges Kulturprogramm organisiert. Die Schüler werden während des Aufenthalts bei deutschen bzw. französischen Familien untergebracht.

Link zum Collège Albert Ball - Programm des diesjährigen Besuchs der Worbiser Schüler in Annoeullin.

Im März 2012 besuchten 30 Schülerinnen und Schüler des Worbiser Gymnasiums die Partnerschule in Annoeullin. Das von den französischen Gastgebern vorbereitete Programm beinhaltete außer dem Unterrichtsbesuch auch Besichtigungen in Lille (Geburtshaus von Charles de Gaulle, Beffroi, Altstadt), Bruges (Bootsfahrt, Besichtigung des Beginenhauses und der Altstadt, Memlingmuseum) und der Minen von Lewarde.

Bildergalerie des Besuchs der Worbiser Schülergruppe in Annoeullin im März 2012.

Wir erwarten unsere französischen Partner im Frühjahr 2013 zum Gegenbesuch.

 

Austauschprogramm "Brigitte Sauzay

Regelmäßig nehmen Schüler aus Annoeullin und Worbis die Möglichkeit wahr, am dreimonatigen Austauschprogramm „Brigitte Sauzay“ teilzunehmen. Nähere Informationen zu diesem Programm gibt es beim Deutsch-Französischen Jugendwerk.
 www.gymnasium-wbs.de