Staatliches Gymnasium "Marie Curie" Worbis
  Elisabethstraße 23 - 37339 Leinefelde-Worbis / Tel.: 036074 - 94380 / Fax: 036074 - 94392

Englisch

Englisch im Unterricht

Englisch ist die 1. Fremdsprache am Staatlichen Gymnasium "Marie Curie" Worbis.

Förderung
In der Jahrgangsstufe 5. wird Englisch mit einer Unterrichtsstunde zusätzlich unterrichtet, um den Übergang zwischen Grundschule und Gymnasium zu erleichtern.

Bilinguale Module
Ab dem Schuljahr 2013/2014 werden in der Doppeljahrgangsstufe 9/10 bilinguale Module angeboten. An unserem Gymnasium werden die bilingualen Module voraussichtlich durchweg in der Kombination Englisch - Sachfach (z.B. Geographie) unterrichtet.

Englisch in der Oberstufe
Alle Schüler belegen das Fach Englisch in den Jahrgangsstufen 11 /12 als Fach mit erhöhtem Anforderungsniveau.


Wahlpflichtfachangebot English and Business

Eine Besonderheit am Staatlichen Gymnasium "Marie Curie" Worbis ist die Möglichkeit, ab dem Schuljahr 2013/2014 als Wahlpflichtfach das Angebot English and Business  in der Doppeljahrgangsstufe 9/10 mit jeweils 3 Wochenstunden zu wählen.

Dieses Wahlpflichtfachangebot gibt es nur an unserem Gymnasium; der Unterricht erfolgt nach einem schulinternen Lehrplan.

Klassenstufe 9

Die Schüler begeben sich in der Klassenstufe 9 auf eine Reise durch die englischsprachige Welt. Ausgangspunkt dafür ist zunächst ein kurzer Blick auf die sprachgeschichtliche Entstehung der englischen Sprache und die Einflüsse, die im Laufe der Zeit das Englische veränderten und zu der Sprache machten, die die Schüler heute in der Schule erlernen. Der (sprach)geschichtliche Kurs dient als Grundlage für die Beschäftigung mit ausgewählten Aspekten britischer Identität. Dieser Teil des Kurses soll die Schüler auch dazu befähigen, über ihre eigene Identität nachzudenken und in Bezug zu anderen zu setzen.

Eine Vertiefung des Themas Identität erfolgt im nächsten Abschnitt des Kurses mit der Behandlung einer Region des Vereinigten Königreichs/der britischen Inseln.
Daraufhin beginnt die eigentliche Reise durch die englischsprachige Welt. Die Schüler lernen ausgewählte Staaten der englischsprachigen Welt (Irland, Kanada, englisch-spachige Länder Afrikas und Asiens) kennen.
 
Klassenstufe 10

Nachdem die Schüler in Klassenstufe 9 umfangreiches interkulturelles Wissen erworben haben, ist in Klassenstufe 10 Wirtschaftsenglisch das Hauptthema. Zuerst knüpfen die Schüler an den Erfahrungen an, die sie in ihrem Betriebspraktikum am Ende der Klassenstufe 9 gemacht haben. Dieser Auswertung folgt eine Orientierung über Arbeitsmöglichkeiten in Europa und einer – den sprachlichen Fähigkeiten entsprechenden – Analyse wirtschaftlicher Trends in Europa. Darauf aufbauend folgt als nächstes Thema die Suche nach einem Ferienjob in Europa mit dem Schwerpunkt der Organisation der Reise an den Zielort.

 

Das Gros der folgenden Themen wie Werbung, Geschäftsstrategien, Einkaufsverhalten, Globalisierung oder Massentourismus führt den Schüler näher an wirtschaftliche Themen heran, ohne dabei zu fachspezifisch in Bezug auf Wirtschaft zu werden. Viele dieser Wirtschaftsthemen bieten immer wieder Gelegenheit, an den Kurs in der Klassenstufe 9 anzuknüpfen (Weltwissen, landeskundliches Wissen). Das für die Klassenstufe 10 ausgewählte Lehrwerk "Focus on Business" enthält in jeder Lektion einen sogenannten Culture Check, in dem richtige Verhaltensweisen im Umgang mit englischsprachigen Partnern thematisiert werden.

Ein Business English Communication Course bildet den Abschluss des Unterrichts im Wahlpflichtfach English and Business

 www.gymnasium-wbs.de